wissen.de
KALENDER
Ein Hamburger Gericht verurteilt den früheren SS-Führer Otto H. zu lebenslanger Haft. H. sei nachweislich an vier Morden im Vernichtungslager Treblinka beteiligt gewesen. Wegen Beihilfe zum Mord erhält ein ehemaliger SS-Sturmbannführer zwölf Jahre Gefängnis, bleibt aber von der Haft verschont.