wissen.de
KALENDER
Der Vertrag über die Montanunion tritt in Kraft. Damit erlischt das 1949 festgelegte Ruhrstatut, alle Beschränkungen der bundesdeutschen Stahlproduktion entfallen und die Internationale Ruhrbehörde wird aufgelöst. Der Franzose Jean Monnet wird erster Präsident der Hohen Behörde, die ihren vorläufigen Sitz in Luxemburg hat.