wissen.de
KALENDER
Manila: Der frühere philippinische Präsident Joseph Estrada wird in seiner Residenz verhaftet. Er soll Bestechungsgelder entgegengenommen, öffentliche Mittel veruntreut und Freunde vor Strafverfolgung geschützt haben. Das Gericht ordnet auch die Festnahme acht weiterer Freunde Estradas an. Estrada war am 20. Januar in einem Volksaufstand gestürzt worden.