wissen.de
KALENDER
Der Inhalt des am Vortag in Belgrad übergebenen österreichisch-ungarischen Ultimatums an Serbien stößt in den Hauptstädten der europäischen Großmächte größtenteils auf Unverständnis. Der britische Außenminister Sir Edward Grey spricht vom "furchtbarsten Dokument", das je ein Staat an einen anderen gerichtet habe. In der französischen Presse wird das Ultimatum als "demütigend" und als diplomatische Herausforderung für Serbien bezeichnet.