wissen.de
KALENDER
Der französische Schriftsteller Louis Aragon stirbt im Alter von 85 Jahren in Paris. Er gehörte zu den Begründern des literarischen Surrealismus (u. a. mit dem Roman "Pariser Landleben" 1926), orientierte sich später - nach seinem Eintritt in die Kommunistische Partei - am sozialistischen Realismus.