wissen.de
KALENDER
Rom: Papst Johannes Paul II. spricht sich gegen eine künstliche Verlängerung des Lebens von Todkranken aus. Der Einsatz extremer medizinischer Methoden um jeden Preis sei nicht nur zwecklos, sondern gegenüber dem Patienten auch respektlos, sagt der Papst bei einem Ärztekongress in der italienischen Hauptstadt.