wissen.de
KALENDER
Mitglieder einer ultralinken Extremistengruppe überfallen eine Infanterie-Kaserne in Buenos Aires und liefern sich ein 20stündiges Gefecht mit Armee und Polizei. Dabei werden 37 Menschen getötet. Die Angreifer, die nach eigenen Angaben einem Staatsstreich in Argentinien zuvorkommen wollten, ergeben sich am 24. Januar, als das Gelände von Militär gestürmt wird.