wissen.de
KALENDER
Die Organisation der griechischen Zyprioten , EOKA, bietet auf einem in Nikosia verteilten Flugblatt an, die "aktive Kampagne" vorläufig einzustellen, um den Vereinten Nationen Gelegenheit zu geben, in einer ruhigen Atmosphäre die Zypernkrise zu lösen. - Am folgenden Tag erklärt der EOKA-Führer, Erzbischof Makarios III., die Waffenruhe werde unbeschränkt fortdauern, falls die Briten "guten Willen und Verständnis" zeigten.