wissen.de
KALENDER
Düsseldorf: Im bundesweit ersten Prozess gegen einen säumigen Patienten entscheidet das Düsseldorfer Sozialgericht, dass die 2004 eingeführte Praxisgebühr zulässig ist und von den Kassenärztlichen Vereinigungen eingetrieben werden darf. Verweigerern drohen aber keine Mahn-, Porto- oder Gerichtskosten. Etwa 350 000 Patienten verweigern in Deutschland die Zahlung der 10