wissen.de
KALENDER
Die südafrikanische Regierung bestätigt , dass sie der Zulu-Bewegung Inkatha, einem Widersacher von Nelson Mandelas ANC, über Jahre geheime Spenden hat zukommen lassen. Der ANC beschuldigt daraufhin Präsident Frederik Willem de Klerk, den Haß zwischen den beiden Schwarzengruppen zu schüren. Nach Bekanntwerden der Inkatha-Affäre bildet de Klerk das Kabinett um. Die beiden umstrittenen "Sicherheitsminister" werden auf weniger einflussreiche Posten versetzt.