wissen.de
KALENDER
In der Schweiz wird durch Volksabstimmung entschieden, dass der Jesuiten- und Klosterartikel der Bundesverfassung von 1848 aufgehoben wird. Bislang war es dem Jesuitenorden verboten, in der Schweiz zu leben, zu lehren und Klöster zu gründen, da er als staatsgefährdend und den Frieden der Konfessionen zerstörend beurteilt wurde.