wissen.de
KALENDER
Jerusalem: In Israel, Polen und anderen Ländern wird der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. In Polen nahmen über 6000 Menschen am "Marsch der Lebenden" vom KZ Auschwitz zum Vernichtungslager Birkenau teil, unter ihnen die Präsidenten Polens und Israels, Alexander Kwasniewski und Ezer Weizman. In Israel heulen am "Tag der Shoah" um 10 Uhr zum Gedenken an die Opfer zwei Minuten lang alle Sirenen.