wissen.de
KALENDER
Der Münchner Physiker Karl Schenk erhält ein Patent auf eine von ihm entwickelte Fernsehbrille, mit deren Hilfe Bewegungsszenen auf dem Bildschirm plastisch wahrgenommen werden.