wissen.de
KALENDER
Die Zeitung "Rheinischer Merkur" (Verkaufsauflage 60 000 Exemplare), die sich zu 80% im Besitz der katholischen Kirche befindet, übernimmt nach einer Übereinkunft mit der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck die "Deutsche Zeitung"/"Christ und Welt" (zuletzt 135 000 Exemplare). Die Zusammenfassung der christlichen Blätter soll ihr Überleben sichern.