wissen.de
KALENDER
In Berlin erlässt der deutsche Kaiser Wilhelm II. eine Dienstvorschrift, die dem preußischen Militär das eigenmächtige Einschreiten in die Kompetenz ziviler Behörden untersagt. Die gesetzlich nicht bindende Vorschrift ist eine Konsequenz aus der sog. Zabernaffäre vom November 1913.