wissen.de
KALENDER
Die Gefangenenhilfsorganisation "Amnesty International" wirft der brasilianischen Polizei zahlreiche Verstöße gegen Menschenrechte vor. Folterungen auf den Revieren seien alltäglich. Zahlreiche Polizisten machten mit Hilfe von "Todesschwadronen" Jagd auf angebliche Kriminelle, berichtet die Organisation.