wissen.de
KALENDER
Bei den Weltmeisterschaften im Eisschnelllauf , die am 18./19. Februar in der norwegischen Stadt Kristiania (Oslo) stattfinden, holt sich der Norweger Harald Ström mit seinen Einzelsiegen über 5000 und 10 000 m den Titel. Zweiter wird der 500-m-Sieger Rould Larsen (Norwegen), dritter der Finne Clas Thunberg, der Schnellste über 1500 m.