wissen.de
KALENDER
Bei den Parlamentswahlen in Finnland verteidigt die liberal-konservative Zentrumspartei von Ministerpräsident Matti Vanhanen ihre Position als stärkste Kraft. Die Zentrumspartei kommt auf 23,1% (–1,6 Prozentpunkte) und stellt künftig 51 (–4) von 200 Abgeordneten. Dahinter folgen die nationale Sammlungspartei (22,3%/50 Sitze) und die Sozialdemokratische Partei (21,4%/45).