wissen.de
KALENDER
Erstmals wird in der Bundesrepublik eine Lebertransplantation durchgeführt. Unter Leitung von Alfred Gütgemann, Direktor der Chirurgischen Universitätsklinik Bonn, wird einem 30-jährigen Patienten die Leber eines gleichaltrigen Mannes eingepflanzt, der an einer Gehirnblutung gestorben ist. Später wird Gütgemann vorgeworfen, die Transplantation ohne Zustimmung der Angehörigen des Toten vorgenommen zu haben.