wissen.de
KALENDER
Das US-amerikanische Seuchenkontrollamt teilt in Atlanta (US-Bundesstaat Alabama) mit, dass es einem US-Forscherteam gelungen sei, den Erreger der sog. Legionärskrankheit zu identifizieren. Der Krankheit erlagen im Sommer 1976 29 Teilnehmer eines Veteranentreffens im US-Bundesstaat Pennsylvania. Es handelt sich dabei um eine bisher nicht bekannte Form der Lungenentzündung.