wissen.de
KALENDER
Unterstaatssekretär Friedrich von Lindequist , der mit der Wahrnehmung der Gouvernementsgeschäfte in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika (Namibia) beauftragt ist, unterzeichnet eine aus 17 Paragraphen bestehende "Verordnung betreffend Maßnahmen zur Kontrolle der Eingeborenen". So dürfen Eingeborene künftig keine Grundstücke mehr erwerben, die Haltung von Reittieren und Großvieh wird von einer Genehmigung des Gouverneurs abhängig gemacht. Darüber hinaus wird die Passpflicht eingeführt.