wissen.de
KALENDER
Long Island : Auf dem Black Course des Bethpage State Park im US-Bundesstaat New York gewinnt der US-amerikanische Golfprofi Eldrick Tiger Woods die 102. US-Open. Zuvor hatte er bereits im April die US-Masters in Augusta gewonnen, was seit Jack Nicklaus 1972 keinem Golfer mehr gelungen war. Woods siegt mit 277 Schlägen vor seinem Landsmann Phil Mickelson (280 Schläge).