wissen.de
KALENDER
Mailand: Wegen der schweren Ausschreitungen beim Viertelfinalrückspiel der Champions League, das am 12. April beim Stande von 1:0 für den Lokalrivalen AC Mailand abgebrochen worden war, wird der 13-malige italienische Fußballmeister Inter Mailand mit einer Geldstrafe in Höhe von 193 000 belegt. Die Begegnung wird mit 3:0 für den AC Mailand gewertet. Ferner darf Inter seine nächsten sechs Spiele im Europapokal nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen.