wissen.de
KALENDER
In einem seit 1973 andauernden Rechtsstreit entscheidet das Oberverwaltungsgericht Münster in letzter Instanz, dass ein Funktionär der DKP nicht Richter werden dürfe. Das Gericht ist der Ansicht, dass Zweifel an der Verfassungstreue des Bewerbers begründet seien, weil die DKP auf eine dem Grundgesetz widersprechende kommunistische Gesellschaftsformation hinarbeite.