wissen.de
KALENDER
Für die I .G. Farbenindustrie unterzeichnen Carl Bosch und Hermann Schmitz einen Vertrag mit der Reichsregierung über den Ausbau der I.G.-Fabrik zur Herstellung künstlicher Treibstoffe in Leuna an der Saale. Bis 1937 sollen hier jährlich rund 350 000 t produziert werden. Das Reich garantiert einen Mindestabnahmepreis mit 5% Rendite.