wissen.de
KALENDER
Im norwegischen Sognefjord wird ein U-Boot geortet, das später als Ostblock-Boot (polnischer oder sowjetischer Herkunft) identifiziert werden kann. Vergeblich versucht die norwegische Marine dieses und ein weiteres U-Boot, das am 15. November entdeckt wird, durch Abwurf von Wasserbomben zum Auftauchen zu zwingen. Die U-Boote verschwinden am 20. bzw. 24. November wieder aus dem Fjord.