wissen.de
KALENDER
Kopenhagen: Der Außenseiter Estland gewinnt überraschend den Grand Prix d'Eurovision. Der Song "Everybody" des Duos Tanel Badar und Dave Benton setzt sich bei dem Schlagerwettbewerb vor 38 000 Fans im Parken-Stadion mit 198 Punkten gegen die anderen 22 europäischen Teilnehmerstaaten durch. Die deutsche Interpretin Michelle erhält für ihr Lied "Wer Liebe lebt" 66 Punkte und belegt damit den achten Platz.