wissen.de
KALENDER
Bonn: Die Deutsche Telekom meldet für das Jahr 2002 mit einem Defizit von 24,6 Mrd. den höchsten Verlust in der deutschen Unternehmensgeschichte. Konzern-Chef Kai-Uwe Ricke begründet den Fehlbetrag mit außerplanmäßig hohen Abschreibungen, vor allem bei der US-Tochter VoiceStream.