wissen.de
KALENDER
In einer Bundestagsdebatte über die neue Afghanistan-Strategie nennt Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) den Afghanistan-Einsatz erstmals einen »bewaffneten Konflikt im Sinne des humanitären Völkerrechts«. Bislang hatte die Regierung eine juristische Bewertung des Einsatzes vermieden.