wissen.de
KALENDER
Die Reichsregierung erhebt die sog . Reichshilfe zur finanziellen Sanierung der Arbeitslosenversicherung. Alle Berufstätigen, die fest angestellt sind, müssen dafür bis einschließlich März 1931 monatlich 2,5% ihrer Gehaltsbezüge an den Staat abführen.