wissen.de
KALENDER
In Peking endet der 13 . Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas mit einer Verjüngung der Riege der Funktionsträger. Auf eigenen Wunsch zieht sich der 83-jährige Deng Xiaoping aus der Parteiführung zurück, behält jedoch den Vorsitz in der Zentralen Militärkommission. Der als Reformer geltende Ministerpräsident Zhao Ziyang wird neuer Generalsekretär der KPCh, gibt jedoch sein Amt als Regierungschef ab. Nachfolger ist Li Peng.