wissen.de
KALENDER
Mosdok: Bei einem Selbstmordanschlag auf ein russisches Militärkrankenhaus werden in Mosdok in der Teilrepublik Nordossetien 50 Menschen getötet. Ein mit Sprengstoff beladener Lastwagen durchbricht das Krankenhaustor und wird zur Explosion gebracht. Moskau macht tschetschenische Separatisten für das Verbrechen verantwortlich.