wissen.de
Total votes: 23
DATEN DER WELTGESCHICHTE

13. 12. 1250, Kaiser Friedrich II. stirbt; Ende des mächtigen Kaisertums

Imperium

Im apulischen Fiorento stirbt Kaiser Friedrich II. Mit ihm endet das universal definierte und politisch aktive Kaisertum des Mittelalters. Seine Nachfolger können die staufische Machtfülle nicht mehr erreichen, auch wenn sie den universalen Herrschaftsanspruch weiter proklamieren. Die Entwicklung geht hin zu einem Kaisertum, das auf die deutsche Nation beschränkt ist und dem Königtum gleichkommt.

Total votes: 23