wissen.de
Total votes: 22
DATEN DER WELTGESCHICHTE

167 v. Chr.

Jerusalem/Palästina

Der Seleukidenherrscher Antiochos IV. verbietet den Jahwe-Kult, untersagt die traditionellen jüdischen Riten und versucht mit Gewalt die griechisch-hellenische Kultur einzuführen. Damit ruft er eine Erhebung unter Führung des Judas Makkabäus hervor. Dieser nach ihm benannte Makkabäer-Aufstand hat die Vertreibung der Seleukiden zur Folge und mündet 163 v. Chr. in der Errichtung eines unabhängigen jüdischen Kleinstaates.

Total votes: 22