wissen.de
Total votes: 78
wissen.de Artikel

Jennifer Lopez

Der begehrteste und bestbezahlte weibliche Hollywoodstar

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de

Schon als Kind weiß Jennifer Lopez, dass sie einmal Karriere im Showbusiness machen möchte. Sie inszeniert kleine Privatshows und tut alles, um aufzufallen und sich ins Gespräch zu bringen Eigenschaften, die ihr später noch sehr viel weiter helfen werden. Jennifers Eltern sind Einwanderer aus Puerto Rico. Der Vater arbeitet als Programmierer, die Mutter ist Kindergärtnerin. Jennifer besucht eine katholische Schule in der Bronx. Ihre ersten Erfahrungen im Showgeschäft macht sie als Tänzerin in Broadway-Musicals wie “Oklahoma“ und “Jesus Christ Superstar“. Sie tritt mit “Synchronicity“ in Japan auf und absolviert eine Europa-Tournee mit der Show “The Golden Musicals Of Broadway“. 1990 beginnt Jennifer ihr Schauspielstudium. 1991 wird sie unter 2000 Mitbewerberinnen für die beliebte TV-Comedy-Show “In Living Colour“ als Tanzmädchen ausgewählt. Die Fernsehproduzenten werden schnell auf die attraktive Latino-Queen aufmerksam und kurze Zeit später erhält sie erste größere Rollen in den Fernsehserien “Second Chance“, “Hotel Malibu“ und “South Central“.
Ein Volltreffer ist 1995 ihr Kinodebüt, Gregory Navas vielgelobte Familiensaga “Meine Familie“. Jennifer spielt die junge Mutter Maria Sanchez und erhält für ihre erste große Rolle gleich eine Nominierung für den begehrten Independent Spirit Award. Noch im selben Jahr ist sie an der Seite von Wesley Snipes und Woody Harrelson im Actionthriller “Money Train“ zu sehen. Ein Jahr später spielt sie unter der Regie von Francis Ford Coppola in der Komödie “Jack“. Obwohl beide Filme von der Kritik nicht gerade mit Lob überschüttet werden, fällt Jennifer Lopez Leistung positiv auf. Nach anspruchsvollen Parts an der Seite von Superstar Jack Nicholson in “Blood & Wine“ und in der Musikerbiografie “Selena“ gelingt ihr 1997 der große internationale Durchbruch. In Oliver Stones Thriller “U-Turn - Kein Weg zurück“ spielt sie eine gerissene Dorfschönheit mit umwerfender Ausstrahlung, die Hauptdarsteller Sean Penn das Leben ganz schön schwer macht. Ihre prickelnde Leinwandpräsenz darf Jennifer auch 1998 an der Seite von George Clooney in Steven Soderberghs Hit “Out Of Sight“ zur Schau stellen. Nach diesen Filmerfolgen überrascht Jennifer Lopez 1999 ihre Fans als Sängerin mit gut produziertem Dancefloor-Pop. Die Single “If You Had My Love“ und das Album “On The 6“ landen weltweit ganz vorne in den Hitparaden. Jennifer wird zum Megastar. Nach einer medienwirksamen und skandalträchtigen Liaison mit Rapper Puff Daddy war sie 2000 mit dem Psychothriller “The Cell“ wieder ganz vorne in den Kinocharts vertreten. Der nächste Film Angel Eyes läuft mit mäßigem Erfolg in Deutschland. Dafür ist Weddings Planner verliebt, verlobt, verplant, in dem sie zusammen mit Matthew McConaughey spielt, wieder ein echter Blockbuster. Das Mädchen aus der Bronx hat es geschafft. Jennifer Lopez zählt mittlerweile zu den begehrtesten und bestbezahlten weiblichen Hollywoodstars.
Thomas Ewald

Filmografie (Auswahl)

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 78