wissen.de
Total votes: 23
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1059

Italien

Nach kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen dem Papst und dem normannischen Herzog Robert Guiscard einigen sich die Kontrahenten auf eine gegenseitige Anerkennung. Der Papst erkennt den Herzog an und gibt ihm nominell Apulien, Kalabrien und auch das noch von Arabern beherrschte Sizilien zum Lehen. Wegen der Unmündigkeit des deutschen Königs Heinrich IV. braucht der Papst eine Stütze in Italien gegen Araber und byzantinischen Expansionismus.

Total votes: 23