wissen.de
Total votes: 193
wissen.de Artikel

Internet

...

Ein beliebter Dienst des Internet, die elektronische Post oder E-Mail, ist schon angesprochen worden. Sie ist ungleich schneller als die konventionelle Post, die von Internetbenutzern manchmal S-Mail, abgeleitet von Snail-Mail (Schneckenpost), genannt wird. Eine E-Mail-Nachricht kann innerhalb kurzer Zeit den Empfänger weltweit erreichen. Genauer gesagt landet sie in einem speziellen Service-Computer, dem Mail-Server, der die E-Mails seines Netzes verwaltet. Dort kann ein Benutzer per Computer nachsehen, ob Post für ihn eingegangen ist und sie abrufen. Per E-Mail können nicht nur Texte übertragen werden, sondern auch digitalisierte Bilder, Grafiken und Software.

Die E-Mail-Adresse eines Internetbenutzers ist nach folgendem Schema aufgebaut (es werden nur Kleinbuchstaben verwendet): login-name@computer-name.domänen-name. Um so eine Adresse zu verstehen, muss man wissen, dass die Knotenrechner der Internet-Teilnetze hierarchisch in sog. Domänen gruppiert werden. Der Adressteil “domänen-name“ könnte z. B. hrz.uni-bielefeld.de lauten. Er würde dann eine Gruppe von Computern im Hochschulrechenzentrum (hrz) der Universität Bielefeld in Deutschland (de) bezeichnen. Jeder Staat hat seine eigene Länderkennung. Die der USA wird aber kaum benutzt, stattdessen werden US-Domänen nach zugehörigen Organisationen bezeichnet, z. B. mil für militärische, edu für universitäre und com für kommerzielle. Der Adressteil “computer-name“ bezeichnet den eigentlichen Mail-Server und wird durch ein @-Zeichen, (gesprochen “ät“) vom Adressteil “login-namen“ des Benutzers getrennt. Das ist die Kennung, unter der ein Internetnutzer den Zugang erhält, z. B. kann sie einfach aus seinem Namen bestehen.

Eine Newsgroup dient dem Gedankenaustausch innerhalb einer Interessengruppe über ein spezielles Thema. Sie ist eine Möglichkeit, schnell Antwort auf eine Frage zu bekommen. Jeder Newsgroup ist ein spezieller Themenkreis zugeordnet. Mit Hilfe eines Newsreader-Programms kann man sich in schriftlicher Form, ähnlich der E-Mail, an Diskussionen beteiligen. Die Beiträge sind allen Newsgroup-Nutzern zugänglich. Die Themenpalette ist nahezu allumfassend. Beispiele wären Computertechnik, Tratsch oder soziale Themen.

Das WWW (World Wide Web)

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 193