wissen.de
Total votes: 25
DATEN DER WELTGESCHICHTE

26. 6. 1409

International/Kirche

Ein nach Pisa einberufenes Konzil wählt den Erzbischof von Mailand, Petrus Philargis, zum Papst Alexander V., um das 1378 ausgebrochene Große Abendländische Schisma zu beenden. Papst Gregor XII. (Rom) und Papst Benedikt XIII. (Avignon) werden für abgesetzt erklärt, erkennen dies aber nicht an. Tatsächlich kämpfen nun drei Päpste um die Macht. Alexander V. residiert in Pisa.

Total votes: 25