wissen.de
Total votes: 19
DATEN DER WELTGESCHICHTE

7. 4. 1906

International

Die Marokko-Konferenz in der südspanischen Hafenstadt Algeciras beendet die seit 1905 schwelende Marokko-Krise. Thema sind die internationalen Ansprüche auf das formal noch unabhängige Marokko, wobei sich das Deutsche Reich zu kurz gekommen fühlt und aus Angst vor einem französischen Protektorat über das nordafrikanische Land intervenierte. Die Algeciras-Akte legt nun die allgemeine Handelsfreiheit in Marokko fest (zur Befriedigung der deutschen Wirtschaftsinteressen) und sieht die Organisierung einer marokkanischen Polizei durch Frankreich und Spanien vor (als Konzession an die Kolonialinteressen dieser Länder).

Total votes: 19