wissen.de
Total votes: 14
DATEN DER WELTGESCHICHTE

18.24. 4. 1955

Indonesien

In Bandung treffen sich Vertreter von 29 neutralen bzw. nicht paktgebundenen asiatischen und afrikanischen Staaten zur Bandung-Konferenz, die sich gegen den Kolonialismus und seine Folgen richtet. Die Teilnehmer fordern das Selbstbestimmungsrecht, verurteilen die Rassendiskriminierung und vereinbaren freundschaftliche Zusammenarbeit. Die Konferenz, die den Weg eines aktiven Neutralismus im Kalten Krieg sucht, entwickelt erstmals die Konzeption einer gemeinsamen Politik der Staaten der Dritten Welt.

Total votes: 14