wissen.de
Total votes: 80
wissen.de Artikel

Immer die richtige Kleidung

...

Sicherheitsrisiko Reifen

Die Gummimischungen von Winterreifen sind ganz speziell für die kalte Jahreszeit, die von Sommerreifen für die warme Jahreszeit ausgerichtet. Jeder Reifentyp hat zu seiner Zeit eine optimale Kraftübertragung zur Verfügung – beim Anfahren, in Kurven, beim Bremsen.

Ein aktueller ADAC-Vergleich stellt eindrucksvoll unter Beweis, welches Sicherheitsrisiko der Einsatz von Winterreifen im Sommer darstellt. Auf trockener Fahrbahn zeigen sie deutliche Schwächen beim Bremsen. Je nach Temperatur bedeutet das bei Tempo 100 km/h einen zusätzlichen Anhalteweg von bis zu 16 Metern.

Mit erhöhtem Fahrzeuggewicht sinkt zudem die Fahrstabilität. Bei Nässe allerdings sind die Fahr- und Bremseigenschaften von Winterreifen im Sommer kaum im Nachteil gegenüber Sommerreifen. Fazit: Im Frühjahr sollten Fahrzeughalter die Bereifung wechseln und ihre Winterreifen einlagern.

von Michaela Wetter, wissen.de
Total votes: 80