wissen.de
Total votes: 142
wissen.de Artikel

Im Sog der Konsolidierung

Die Branche steht vor dem Umbruch: Nachdem die Energie-, Gas- und Wasserversorgung in den USA und Europa nicht mehr – oder nur noch teilweise – staatlich reguliert wird, belebt die Öffnung der Märkte die Konkurrenz und damit das Profitstreben der Unternehmen. Konzerne wie e.on und RWE übernehmen Konkurrenten und steigen zu Weltkonzernen auf. Doch der echte Konzentrationsprozess hat nach dem Enron-Kollaps erst begonnen.

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de

Missmanagement führte zum Bankrott

Das hatte gerade noch gefehlt: Als kurz vor Weihnachten letzten Jahres der amerikanische Energieriese Enron die Insolvenz einreichte, wackelte die Branche weltweit. Die Angst ging bei den Anlegern um wie transparent bilanzieren Unternehmen wirklich? Vor allem: Wie gefährlich ist die Wette auf die einst so sicher geglaubten Energiewerte?

Inzwischen ist der Nebel größtenteils verzogen: Der Fall Enron das wurde schnell klar war eher das Ergebnis jahrelangen Missmanagements und kapitalen Größenwahns als die Büchse der Pandora der gesamten Energiebranche. Ganz im Gegenteil: Der Sektor boomt. Vor allem dem europäischen Markt kommt bei der bevorstehenden Konsolidierung eine Schlüsselrolle zu.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Nils Jacobsen
Total votes: 142