wissen.de
Total votes: 94
wissen.de Artikel

Im Bann der Düfte

...

„Das Parfüm“ ist die Geschichte eines Mädchenmörders. Und allem voran ist sie der Lebenslauf eines Mannes mit einem ausgeprägten Geruchssinn. Denn dem Protagonisten Jean-Baptiste Grenouille erschließt sich die Welt allein durch seine Nase. Dank dieser Fähigkeit steigt er auf zum anerkanntesten Parfümeur des 18. Jahrhunderts. Er hat nur ein Problem: Er selbst riecht nicht. Deswegen würde er wohl immer ein Außenseiter bleiben. Ein eigener Duft muss her, ein ultimatives Parfum, das andere ihn lieben lassen würde. Aus diesem Grund ermordet Grenouille junge, schöne Mädchen, um aus ihren Körpern Aromen zu gewinnen, die er anschließend destilliert und zu einem Parfum zusammenführt. Am Ende wird er selbst Opfer seines absoluten Anspruchs.

 

Duftkompositionen

Ein Spritzer Parfum hinter dem Ohrläppchen gehört für viele zur täglichen Körperpflege. Dabei verrät das duftende Nass eine Menge über seinen Verwender. Amber und Vanille verströmen Sinnlichkeit, während Sandelholz eine innere Ruhe ausstrahlt. Düfte lösen eben Gefühle aus.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michaela Wettter, wissen.de
Total votes: 94