wissen.de
Total votes: 32
wissen.de Artikel

Heinz Rühmann 100 Jahre: Die größten Hits

“Werden Sie bloß nie Schauspieler!“

“Um Gottes Willen, werden Sie nie Schauspieler!“ Diesen demotivierenden Ratschlag eines Theaterregisseurs hat Heinz Wilhelm Rühmann seinerzeit glücklicherweise ignoriert, anderenfalls hätte dem deutschen Film eine Persönlichkeit gefehlt, die bis heute seinesgleichen sucht. Gott sei Dank kam alles anders. Am 7. März 2002 wäre Heinz Rühmann 100 Jahre alt geworden. In seiner langen Schauspiel-Laufbahn drehte er mehr Filme, als andere gesehen haben. Über 120 Mal tauchte er im Abspann auf, in vielen Filmen führte Rühmann zusätzlich oder ausschließlich Regie. Seine erste Rolle spielte der gebürtige Essener 1920 am Breslauer Theater, einige Jahre später setzten sich seine Bühnenerfolge dann auch vor der Kamera fort.

Ein Freund, ein guter Freund

Den großen Durchbruch feierte er schließlich mit dem Klassiker Die Drei von der Tankstelle, aus dem zumindest eine Melodie bis heute unvergessen ist: Ein Freund, ein guter Freund- den Titel sang Rühmann zusammen mit Willy Fritsch und Oskar Karlweis - kann sogar Omas Urenkel mitsummen, der den antiquierten Namen Heinz höchstens von der Flasche seines Lieblingsketchups und den Refrain des Liedes wohl eher von der peinlichen Werbung einer Service-Station kennt. Der Gassenhauer begleitet uns seit mittlerweile über 70 Jahren. Andere Stücke der Rühmann-Kollektion sind zwar nicht ganz so alt, dafür aber mindestens genauso bekannt.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 32