wissen.de
Total votes: 87
wissen.de Artikel

Grüne Revolution

20.000 Stunden ohne Quecksilber

Eine neue Generation von Laser Projektoren wurde geschaffen! Dank der innovativen Lichttechnologie, die Laser und LED kombiniert, haben die neuen CASIO Modelle eine Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden und bis zu 3.500 ANSI-Lumen. Damit überbieten sie die Lebensdauer herkömmlicher Projektoren um ein Zehnfaches und kommen noch dazu ohne die bisher üblichen Quecksilberdampflampen aus. Das bedeutet: 10.000 zweistündige Geschäftspräsentationen! Anders ausgedrückt: Benutzen Sie Ihren Projektor jeden Tag 6 Stunden an 220 Tagen im Jahr, dann müssen Sie 15 Jahre lang keinen Lampenwechsel durchführen! Ist das eine lohnende Investition? Bedenkt man die anfallenden Kosten der Lampenwechsel herkömmlicher Projektoren, kann man das nur bejahen. Die lange Lebensdauer der quecksilberfreien Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle erspart umständliche Wartungsarbeiten sowie das Entsorgen alter Lampen. Für eine Nutzungsdauer von 20.000 Stunden würde man bis zu sieben Lampen im Gesamtwert von 2.500 Euro benötigen. Da sind 20.000 Stunden ohne Lampenwechsel eine echte Revolution!

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Casio Projektor, Standard Serie

Casio Projektor, Standard Serie

Die innovative Laser- & LED-Hybrid-Lichtquelle macht die Laser Projektoren von CASIO zu echten Umweltpionieren. Seit 2006 schränkt die EU die Verwendung von Quecksilber deutlich ein. Bislang bildeten Projektorlampen für den Tageslichteinsatz eine Ausnahme. Das ändert sich jetzt, denn die Projektoren von CASIO haben eine Lichtstärke von bis zu 3.500 ANSI-Lumen - und kommen dennoch ohne Quecksilberdampflampen aus. Mit seiner neuen Projektoren-Generation macht CASIO deutlich, dass Leuchtdioden (LEDs) die Zukunft der Projektoren sind. Hier werden nämlich LED und Laser in einem DLP-Projektor auf ungewöhnliche Weise kombiniert. Für die rote Farbe ist eine normale Leuchtdiode zuständig, während Grün und Blau von einem Laser stammen. Dabei hat die Lichtquelle die Wellenlänge der blauen Farbe, was man als Diodenlaser herstellen kann. Da das bei Grün noch nicht möglich ist, setzt CASIO für diese Farbe Phosphor ein, das wiederum von dem blauen Laser angeregt wird. Dazu sitzt im Lichtweg ein Farbrad, das halb transparent ist, halb beschichtet. So kommt pro halbe Drehung einmal das Blau des Lasers zur Geltung und dann wieder die gründe Phosphorbeschichtung. Über eine Spezialoptik werden die Farben schließlich wieder zusammengeführt.

Beeindruckende Farbwiedergabe und Helligkeitsregulierung

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Casio Projektor Standard Hero

Casio Projektor Standard Hero

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
© CASIO
Total votes: 87