wissen.de
Total votes: 47
DATEN DER WELTGESCHICHTE

7. 7. 1985

Großbritannien/Deutschland

Boris Becker gewinnt die All-England-Tennismeisterschaften in Wimbledon und sorgt damit für die größte Sensation in der Geschichte des deutschen Tennissports. Zum ersten Mal gewinnt ein nichtgesetzter Spieler, zum ersten Mal ein Jugendlicher von nur 17 Jahren und zum ersten Mal ein Deutscher im Herren-Einzel. Der Sieg katapultiert Becker in der Weltrangliste auf den achten Platz und ist der Beginn einer außerordentlichen internationalen Sportlerkarriere. Zusammen mit Tennisstar Steffi Graf, die 1999 zur Tennisspielerin des Jahrhunderts gekürt wird, macht Becker den bisher als elitären Tennissport in Deutschland populär. 1997 verabschiedet er sich als aktiver Spieler vom Profitennis und übernimmt für zwei Jahre die Teamleitung der deutschen Daviscup-Mannschaft.

Total votes: 47