wissen.de
Total votes: 41
DATEN DER WELTGESCHICHTE

41

Germanien

Chauken sind unbeugsam: Der römische Feldherr Publius Gabinius Secundus zieht brandschatzend und plündernd durch das Gebiet der an der Nordseeküste zwischen unterer Ems und Elbe siedelnden Chauken. Die Unterwerfung dieses germanischen Fischer- und Seefahrerstammes misslingt. Im Laufe der Zeit vergrößern die Chauken ihr Siedlungsgebiet bis zum Rhein (seit 58).

Total votes: 41