wissen.de
You voted 1. Total votes: 89
wissen.de Artikel

Georg Elser – einer allein gegen Hitler

...

Der Entschluss

Für Elser bedeutet dies, dass ein drohender Krieg nur noch durch eine radikale Maßnahme zu verhindern ist: Er muss Hitler und seinen Führungsstab umbringen. Für dieses Attentat will er sich eine Nazi-Tradition zunutze machen: Jedes Jahr am Abend des 8. November hält Hitler eine Rede im Münchener Bürgerbräukeller – zu Ehren seines gescheiterten Putschversuchs am 9. November 1923.

Elser weiß: Zu diesem Anlass werden die Spitzen der NS-Führung anwesend sein und Hitler wird am Rednerpult stehen. Er plant, in eine Säule direkt hinter dem Rednerpult eine Bombe mit Zeitzünder einzubauen. Diese soll dann explodieren, wenn Hitler gerade mitten in seiner Rede ist – und so viele aus der nationalsozialistischen Führung mit in den Tod reißen wie möglich.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
NPO
You voted 1. Total votes: 89