wissen.de
Total votes: 77
wissen.de Artikel

Gehen Sie gern zur Arbeit?

Ich arbeite gern, aber nur für Profis

Ob ich gern zur Arbeit gehe? Gute Frage... die ich nicht pauschal mit ja oder nein beantworten kann.

Da gibt es solche Tage (am Wochenende beispielsweise oder auch in der Urlaubszeit) an denen die Wichtigtuer oder auch Besserverdiener nicht unter den tatsächlich Arbeitenden weilen. Diese Tage liebe ich. Weil ich da mal richtig was wegarbeiten kann, also Erfolg sehe. Nur weil es diese Tage gibt, bin ich schon 8 Jahre in dieser Firma. Aber vielleicht auch, weil ich befürchte, dass es in anderen Firmen nicht anders ist. Manchmal denke ich, dass es diese so genannten Manager (welche noch dazu von der Materie oftmals gar nichts verstehen) nur gibt, damit wir auch mal schlechte Tage haben. Aber wäre es nicht besser für alle, wenn wir nur gute Tage hätten und auch noch das Geld von den "miese Tage Machern" dazubekommen könnten? Also das fände ich ganz toll. Aber das ist wahrscheinlich alles nur ein Traum.

Ich arbeite also sehr gern, egal ob in dieser oder einer anderen Firma. Schade, dass sich die Menschen das Leben gegenseitig so schwer machen! Auch vermisse ich Anerkennung für gut gelaufene Projekte. Aufstiegschancen sind praktisch Null, da die Strukturen klar festgelegt sind. Seit 8 Jahren hat sich nichts verändert. Das Team ist insgesamt recht jung, so dass es auch in naher Zukunft keine Änderungen geben wird. Das ist für fast jeden Mitarbeiter demotivierend und wirkt sich natürlich bei dem einen oder anderen auch auf das Arbeitsergebnis aus. Schade ist also auch, dass sich die Chefs mehr um die Kommandos und ihre Freizeitgestaltung kümmern als um motivierte Mitarbeiter.


Ich jedenfalls würde lieber mit meinem Chef kooperieren als seine Befehle auszuführen. Aber vielleicht überspielt er damit ja nur seine eigene Inkompetenz. Naja egal, ...ich gehe weiterhin noch viele Jahre mal gern und mal weniger gern zur Arbeit.

von Seegebrecht
Total votes: 77