wissen.de
Total votes: 65
wissen.de Artikel

Gehaltsvergleich – Wie erfahre ich, ob ich marktgerecht verdiene?

Ob für die Gehaltsangabe bei der Bewerbung, für die Gehaltsverhandlung oder bei einer Beförderung – in manchen Situationen ist es wichtig zu erfahren, wie der eigene Marktwert ist. Doch wo erhält man Informationen über den marktgerechten Verdienst? Das Thema Gehalt ist in den meisten Fällen ein Tabuthema, über das sich Kollegen nicht gerne äußern.

Wann ist ein Gehaltsvergleich wichtig?

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb Arbeitnehmer erfahren möchten, ob ihre Bezahlung marktgerecht ist. Manchmal wird vermutet, dass man zu wenig Gehalt bekommt und möchte mit einer Gehaltsanalyse Klarheit erhalten. Für andere berufliche Situationen ist es sehr wichtig, sich vorher über den Marktwert zu informieren:

  • Bewerbung – Viele Unternehmen bitten um eine Gehaltsangabe im Bewerbungsschreiben. Dazu muss der Bewerber den eigenen Marktwert ermitteln, damit er weder eine zu hohe noch eine zu niedrige Gehaltsangabe machen kann. Wird keine Gehaltsangabe gefordert, benötigt man spätestens für das Bewerbungsgespräch das Wissen über die marktgerechte Bezahlung.
  • Gehaltsverhandlung – Vor der Gehaltsverhandlung ist es notwendig zu überprüfen, ob man bisher marktgerecht bezahlt wurde und welche Summe man fordern kann. Auch in diesem Fall sind Vergleichsdaten nötig, um den Marktwert ermitteln zu können.
  • Berufseinstieg – Wer ins Berufsleben einsteigt sollte wissen, wie hoch der marktgerechte Verdienst ist. Ebenso zweifeln manche Berufsanfänger daran, ob ihr Chef entsprechend des Bildungsabschlusses, der Ausbildung und der Position bezahlt.
  • Jobwechsel – Wer das Unternehmen wechseln möchte, aber den gleichen Job wie bisher ausüben möchte, braucht Vergleichsdaten, um sich beim Jobwechsel gehaltsmäßig zu verbessern.

Weiterhin wird auch während des Jahresgesprächs über das Gehalt gesprochen. Eine weitere Situation ist ein Umzug und ein damit verbundener Jobwechsel. Je nach Bundesland sind die Löhne verschieden hoch. Um bei Vorstellungsgesprächen das Gehaltsangebot des Chefs abschätzen zu können, sollte sich vorher informiert werden, wie die marktgerechte Bezahlung in diesem Bundesland aussieht.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 65